BannerbildBannerbild
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

30.01.2022 - unwetterbedingte Einsätze

Wie fast alle Feuerwehren in unserer Region, mussten auch wir zu witterungsbedingten Einsätzen ausrücken.

 

Bereits gestern Abend eilten wir in die Ortschaft Blindow. Dort hing ein Baum in einer Stromleitung. Dieser Einsatz wurde jedoch von der Ortsfeuerwehr Blindow abgearbeitet.

Heute morgen gegen 08.00 Uhr dann ging es auch für uns richtig los .

Der erste Einsatz war ein Verkehrsunfall auf der B 109 zw. Prenzlau und Bietikow. Aufgrund des starken Windes knickte ein Baum um und traf einen vorbeifahrenden PKW frontal. Die Fahrerin hatte soweit Glück und wurde vorsorglich vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Anschließend beseitigten wir mehrere umgestürzte Bäume in bzw. auf mehreren Straßen, u.a. An der Baumschule, Uckerpromenade, auf einen Radweg, in der Ortschaft Dreyershof oder in der Kietzstraße. Dort wurde ebenfalls ein PKW inkl. Anhänger von einem Baum getroffen.

Auch die Ortsfeuerwehren Dedelow und Blindow mussten mehrere umgestürzte Bäume beseitigen und waren mit Eifer dabei.

 

Bis ca. 15 Uhr hatten wir soweit alle Einsätze abgearbeitet.

Der Wind hat glücklicherweise auch nachgelassen.

 

beteiligte Fahrzeuge: KdoW, TLF 16/25, HLF 20/20, TLF 20/40, Ortsfeuerwehren Dedelow und Blindow

 

Kräfte im Einsatz: 24 + Ortsfeuerwehren Dedelow und Blindow

Wenn es brennt:

1. Notruf absetzen

2. Die Leitstelle alarmiert

3. Ausrücken der Feuerwehr

 

Ausführliche Informationen!

eurobos_banner

wohnbau