+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

20.06.2019 - Verkehrsunfall B 198

Um 08.02 Uhr wurden wir auf die B 198 gerufen. Laut ersten Meldungen sollten dort zwei PKW verunfallt sein, wobei zwei Personen verletzt worden sind.

Nach Ankunft am Einsatzort bestätigte sich diese Meldung. Aus bisher noch ungeklärter Ursache stießen zwei PKW frontal zusammen. Ersthelfer hatten bereits beide Personen aus den Fahrzeugen geholt und dem Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung übergeben.

Unsere Aufgaben beschränkten sich auf das Aufnehmen von auslaufenden Betriebsstoffen und das Abstumpfen der Fahrbahn.

Eine Person war so schwer verletzt, dass noch der Rettungshubschrauber Christoph 48 angefordert werden musste. Für diesen richteten wir auf dem naheliegenden Feld einen Landeplatz.

Anschließend haben wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Beteiligte Fahrzeuge: TLF 16/25, HLF 20/20

 

Kräfte im Einsatz: 15