+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

10.05.2018 - Bergung einer Person

Es war der 05.03.2018. An diesem Nachmittag wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Prenzlau und Schönermark zur Eisrettung auf den Unteruckersee gerufen.
Damals brach dort eine Person ins Eis ein. Alle Rettungsversuche blieben erfolglos (siehe Bericht vom 05.03.2018).

 

Heute, nach mehr als neun Wochen, wurden die Einsatzkräfte um 09.20 Uhr zur Bergung einer Person an den Unteruckersee gerufen. Dort hatten zwei Privatpersonen mit einem kleinen Motorboot etwas an der Wasseroberfläche entdeckt und sofort die Einsatzkräfte über die 112 alarmiert. Unter zur Hilfenahme dieses Boots holten die Kameradinnen und Kameraden letztendlich eine leblose Person aus dem Wasser und übergaben sie an die Polizei. Diese klärt nun, um wen es sich dabei handelt.
Danach war der Einsatz beendet.

 

Beteiligte Fahrzeuge: KdoW, TLF 16/25, HLF 20/20, SW 2000

Kräfte im Einsatz: 19

 

Den Bericht des Nordkuriers dazu findet Ihr hier -->