+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

18.04.2018 - Tierrettung in der Schwedter Straße

Unser geliebter "Katze (Spitzname des Stadtbrandmeisters) " auf Abwegen. Statt anderen z.B. bei einer Türnotöffnung zu helfen, musste er heute einer seiner Artgenossen retten.

Vor etwa einer Stunde wurden die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Prenzlau in die Schwedter Straße gerufen. Dort hatte sich eine Katze, beim Versuch nach anderen Katzen Ausschau zu halten, auf der Flucht in einem angekippten Fenster eingeklemmt.
Leider konnte sie sich nicht mehr eigenständig befreien.
Mittels der vierteiligen Steckleiter konnte ein Kamerad die Katze nach oben schieben und sie somit aus der misslichen Lage befreien. Währenddessen hielt der Kamerad ein Pläuschchen mit dem Kätzchen und der Besitzerin um beide zu beruhigen.
Letztendlich konnte die Katze der Besitzerin unverletzt übergeben werden. Beide kamen mit einem Schrecken davon und waren sichtlich erleichtert.

Und zu unserem geliebten "Katze".... Er beobachte sichtlich gerührt die ganze Rettung und war am Ende ebenfalls sehr erleichtert.

 

Beteiligte Fahrzeuge: KdoW, TLF 16/25

Kräfte im Einsatz: 7