+++  19.06.2019 Brand eines PKW´s  +++     
     +++  17.06.2019 Verkehrsunfall im Neustädter Damm  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Himmelslaternen - Flugobjekte mit Gefahrenpotential

In der letzten Zeit sind sie vermehrt zu beobachten: leuchtende Ballons aus Seidenpapier, die mit einem Teelicht beleuchtet den Abendhimmel erhellen. Die ursprünglich aus China stammenden Himmelslaternen werden seit einigen Jahren auch hierzulande für wenige Euro im Handel angeboten und bergen gerade in Zeiten hoher Waldbrandwarnstufen ein erhebliches Gefahrenpotential.

 

Das Flugverhalten, die Flugbahn und -dauer sind völlig dem Zufall überlassen. Geht eine solche Himmelslaterne in bewaldetem Gebiet oder auf Feldern nieder, kann sie schnell einen Brand entfachen. Eine Gefährdung für Menschen, Tiere und Sachwerte ist demzufolge nicht auszuschließen.

 

Die Stadt Prenzlau weist daher darauf hin, dass die Verwendung dieser Flugobjekte unzulässig sei. Komme es durch den fliegenden Lampion zu einem Schaden, könnten gegenüber dem Verursacher Haftungsansprüche geltend gemacht werden.

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier: