Link verschicken   Drucken
 

starke Rauchentwicklung aus Verteilerkasten

27.01.2020

Um 06.30 Uhr wurden wir in die Geschwister-Scholl-Straße gerufen. Dort sollte laut Meldung in einem Mehrfamilienhaus starker Rauch aus einem Stromverteilerkasten dringen.

Nach Ankunft am Einsatzort konnte nur noch der Geruch nach etwas Verbranntem wahrgenommen werden.

Mittels einer Wärmebildkamera kontrollierten wir den betroffenen Bereich, konnten jedoch keine Feststellung machen.

Daraufhin wurde der Vermieter verständigt und wir verließen den Einsatzort.

 

Beteiligte Fahrzeuge: KdoW, TLF 16/25

 

Kräfte im Einsatz: 7